SFD - Chiptuning | Codierungen via VCDS & VCP

Logo Fahrzeugcodierung
Logo Fahrzeug-Codierung.de
Direkt zum Seiteninhalt

SFD = Schutz der Fahrzeugdiagnose

Der VAG Konzern hat bei Fahrzeugen ab 2020 einen neuen Schutzmechanismus (SFD) für den Zugriff auf die Steuergeräte eingeführt. Der bisherige Zugriff über 5-stellige Security Codes entsprach nicht mehr dem Stand der Technik um die Steuergeräte vor unsachgemäßem Zugriff durch Dritte zu schützen.

Zeitgleich ist mit Einführung des SFD auch eine Dokumentation wer, wann auf welches Steuergerät Zugriff hat für den Konzern nachvollziehbar geworden. Hierbei beschränkt sich der Schutz auf den Schreibvorgang von Codierungen, Anpassungen und Parametrierungen. Der Fehlerspeicher lässt sich weiterhin problemlos auslesen. Des Weiteren ist es ohne SFD möglich Steuergeräte zu flaschen und entsprechende Bootloader Datensätze auf die Steuergeräte zu schreiben.

Eine 2-Faktor-Authentifizierung für den SFD Zugriff ist für die Zukunft durch die VAG geplant.
Diese Grafik ist z.Z. leider nicht verfügbar.

Wie funktioniert SFD:

Eine Online Freischaltung erfolgt mittels ODIS über das SFD-Backend vollautomatisch.

Interessanter ist die manuelle SFD Freischaltung, welche als Rückfalllösung bei mangelnder Onlineanbindung durch ODIS angedacht ist. Dabei wird ein Anfragetoken vom freizuschaltenden Steuergerät erstellt. Mit diesem Anfragetoken und der dazugehörigen Fahrgestellnummer kann ein Freischalttoken für das Steuergerät über das Händlerportal erstellt werden. Mit diesem Freischalttoken kann das Steuergerät anschließend freigegeben werden. Die Freischaltung ist zeitlich auf 90 Minuten oder die aktuell aktive Session begrenzt. Anschließen muss ein neuer Token angefordert werden.

Für diese „offline Lösung“ haben bereits Drittanbieter Ihre Softwareprodukte angepasst und die Funktion der SFD Freischaltung integriert. Dies ist zurzeit für VCDS von Ross-Tech sowie VCP möglich.

Problemstellung:

Codierungen wurden für Privatpersonen somit seitens des Konzerns unmöglich gemacht. Für einen Schriebzugriff auf die Steuergeräte ist eine Registrierung im VAG Händlerportal zwingend erforderlich.

SFD und fahrzeug-codierung.de:

Ich bin in der Lage diese Freischalttokens sowohl offline über das Händlerportal für Drittanbieter sowie online über ODIS zu generieren und die Steuergeräte somit für die Codierungen & Anpassungen frei zu schalten.

Die Codierungen können durch mich zuverlässig und professionell umgesetzt werden. Gerne biete ich die Freischaltung auch online via Fernwartung an. Jedoch besteht hier ausschließlich die Möglichkeit der Codierung mit einem Termin durch mich.
Zurück zum Seiteninhalt