Codierung - Codierung mit Hilfe von VCP und VCDS

Direkt zum Seiteninhalt

Was ist eine Fahrzeugcodierung?

 
Ob Sie Ihren Spiegel beim Abschließen Ihres VWs einklappen können oder die Motorkontrolllampe aufleuchtet: Diese Bordelektronik Ihres VAG-Fahrzeugs wird von verschiedenen Steuergeräten geregelt. Die Fahrzeughersteller bauen jedoch für die Erweiterung der Fahrzeugausstattung nicht jedes Mal neue Steuergeräte in ihre Fahrzeuge ein, sondern das Freischalten gewünschter Zusatzfunktionen wie zum Beispiel die Anzeige der Verkehrszeichen im Kombiinstrument wird über das sogenannte Codieren der Steuergeräte ausgeführt.
Diese Grafik ist z.Z. leider nicht verfügbar.
Viele Funktionen sind somit in den Fahrzeugen zwar vorhanden, jedoch nicht codiert.

Hier einige Beispiele für die Freischaltung weiterer Funktionen bei der Fahrzeugcodierung:

  • Abbiegelicht aktivieren.
  • Zeigerinszenierung aktivieren.
  • Verkehrszeichenanzeige aktivieren.
  • Spiegel einklappen via Funkfernbedienung.
  • Gurtwarner aktivieren oder deaktivieren.
  • Temperatur der Sitzheizung anpassen.
  • Rückfahrkamera oder die Anhängerkupplung aktivieren.
Zurück zum Seiteninhalt